Hochsicherheitspoller

Hochsicherheitspoller, oft auch Anti-Terror-Poller genannt, aus dem Hause INTESIK schützen sensible Ziele wie Innenstadtbereiche, Weihnachtsmärkte, Volksfeste, Promenaden, Stadien, Festgelände, Einkaufszentren und vieles mehr. Selbstverständlich wurden diese Poller durch authorisierte Institute Crashtests unterzogen und sind zertifiziert.

Grundsätzlich zu unterscheiden sind folgende Zertifikate: Crash Test gemäß ASTM ( American Society for Testing and Materials ) M30/DOS K4 mit einem LKW 6.800 kg bei 50 km/h, Crash Test gemäß IWA ( International Works Agreement ) 14-1:2013 M30/DOS K4 mit einem LKW 7.200 kg bei 50 km/h und Crash Test gemäß PAS68:2013 M50/DOS K12 mit einem LKW 7.500 kg bei 80 km/h.

Herkömmliche aktuelle Anti-Terror Sperren wie Betonklötze oder riesige Wasserbehälter haben ausschließlich Nachteile: Sie sind bei Rettungswegen schwierig, da eine Durchfahrt teilweise nicht möglich ist, der Auf- und Abbau ist aufwändig und jedes Mal kosten- und zeitintensiv, optisch sind diese Barrrieren nicht ansprechend und wirken eher abschreckend für Besucher/Bürger, da sie eher an eine Baustelle als an ein Volksfest erinnern.

Hochsicherheitspoller aus dem Hause INTESIK bieten die optimale Lösung für diese Probleme und ermöglichen trotzdem maximalen Schutz für sensible oder öffentliche Bereiche. Mit einer Antiterror-Polleranlage lassen sich individuelle Steuerungskonzepte umsetzen. Zum Beispiel werden die Poller nur bei Bedarf und Veranstaltungen hochgefahren. Die elektrohydraulischen Hochsicherheitspoller ermöglichen durch das Absenken jederzeit eine einfache Durchfahrt für berechtigte Personenkreise, im hochgefahrenen Zustand aber eine größtmögliche Sicherheit vor Terroranschlägen mit Fahrzeugen.

Pfeil

Hochsicherheitspoller M30 IPF 275/900

Hochsicherheitspoller M30 IPF 275/900
Hochsicherheitspoller M30 IPF 275/900
ipf-feststehend-polleranlage_i_pa_9_b.png

Allgemeines:


Der formschöne Poller fügt sich sehr harmonisch in jegliche Umgebung, aber auch in besonders exponierte Projekte ein, bietet absolute Zuverlässigkeit und bleibt dennoch optisch sehr zurückhaltend. Dieser Hochsicherheitspoller ist feststehend und wird einbetoniert.

Häufig wird dieser Typ mit anderen vollautomatischen Pollern kombiniert, was aufgrund der Baugleichheit einen sehr einheitlichen und ansprechenden Eindruck entstehen lässt.

 

Optionen für Material und Ausführungen:


Der Poller kann auch lackiert in allen RAL Tönen ausgeführt werden.

-Zylinder aus Stahl
-Zylinder Edelstahl (Vollmaterial)
-Zylinder Edelstahl gebürstet (Vollmaterial)
-Pollerkopfbeleuchtung

 

Technische Daten:


In Bezugnahme auf die PAS68:2013 kann ein Aufprall mit einem LKW von 7.500 Kg mit 50 Km/h standgehalten werden.

IN COMPLIANCE WITH PAS68:2013 – CRASH WITH A 7.500Kg TRUCK AT 50Km/h.

 

In Bezugnahme auf die IWA 14-1:2013 kann ein Aufprall mit einem LKW von 7.200 Kg mit 50 Km/h standgehalten werden.

IN COMPLIANCE WITH IWA 14-1:2013 – CRASH WITH A 7.200Kg TRUCK AT 50Km/h.

 

In Bezugnahme auf die ASTM M50/ DOS K4 kann ein Aufprall mit einem LKW von 6.800 Kg mit 50 Km/h standgehalten werden.

IN COMPLIANCE WITH ASTM M50/ DOS K4 – CRASH WITH A 6.800Kg TRUCK AT 50Km/h.

Hochsicherheitspoller M30 IPF 275/900

Hochsicherheitspoller M50 IPF 275/900

Hochsicherheitspoller M50 IPF 275/900
Hochsicherheitspoller M50 IPF 275/900
ipf-feststehend-polleranlage_i_pa_11_c.png

Allgemeines:


Der formschöne Poller fügt sich sehr harmonisch in jegliche Umgebung, aber auch in besonders exponierte Projekte ein, bietet absolute Zuverlässigkeit und bleibt dennoch optisch sehr zurückhaltend. Dieser Hochsicherheitspoller ist feststehend und wird einbetoniert.
Häufig wird dieser Typ mit anderen vollautomatischen Pollern kombiniert, was aufgrund der Baugleichheit einen sehr einheitlichen und ansprechenden Eindruck entstehen lässt.

 

Optionen für Material und Ausführungen:


Der Poller kann auch lackiert in allen RAL Tönen ausgeführt werden.

-Zylinder aus Stahl
-Zylinder Edelstahl (Vollmaterial)
-Zylinder Edelstahl gebürstet (Vollmaterial)
-Pollerkopfbeleuchtung

 

Technische Daten:

 

In Bezugnahme auf die PAS68:2013 kann ein Aufprall mit einem LKW von 7.500 Kg mit 80 Km/h standgehalten werden.

IN COMPLIANCE WITH PAS68:2013 – CRASH WITH A 7.500Kg A 80Km/h.

 

In Bezugnahme auf die IWA 14-1:2013 kann ein Aufprall mit einem LKW von 7.200 Kg mit 80 Km/h standgehalten werden.

IN COMPLIANCE WITH IWA 14-1:2013 – CRASH WITH A 7.200Kg A 80Km/h.

 

In Bezugnahme auf die ASTM M50/DOS K12 kann ein Aufprall mit einem LKW von 6.800 Kg mit 80 Km/h standgehalten werden.

IN COMPLIANCE WITH ASTM M50/DOS K12 – CRASH WITH A 6.800Kg A 80Km/h.

Hochsicherheitspoller M50 IPF 275/900

Hochsicherheitspoller M30 IPV 275/900

Hochsicherheitspoller M30 IPV 275/900
Hochsicherheitspoller M30 IPV 275/900
ipv-polleranlage_i_pa_11_a.png ipv-polleranlage_i_pa_11_b.png

Allgemeines:


Der formschöne Poller fügt sich sehr harmonisch in jegliche Umgebung, aber auch in besonders exponierte Projekte ein, bietet absolute Zuverlässigkeit und bleibt dennoch optisch sehr zurückhaltend. Dieser Hochsicherheitspoller kann vollautomatisch auf und ab gesenkt werden.

Sicherheitspoller bieten als Absperrung größtmöglichen Schutz. Sie schützen Gebäude oder Areale bspw. vor Terroranschlägen. 

 

Bedienung und Technik:


Dieses Produkt aus dem Hause INTESIK verhindert äußerst wirkungsvoll ein unautorisiertes Passieren von Fahrzeugen.
Der Antrieb erfolgt elektrohydraulisch. Eine Mikroprozessorsteuerung verarbeitet die Impulse von Befehlsgebern wie Funksendern, Dauerkarten, Münzprüfern, Schlüsseln, Pincodetastaturen, einer automatischen Kennzeichenerfas-sung oder ähnlichen. In den meisten Fällen bietet sich allerdings eine Vollautomatik mithilfe von im Boden verlegten Induktionsschleifen an.
Durch diese kann ein unbeabsichtigtes Heben unter einem Fahrzeug vermieden werden. Zudem fährt der Poller wieder hoch, sobald der Schleifenbereich wieder frei geworden ist.
Die intelligente Steuerung spricht eine Ölpumpe an, die letztlich in Verbindung mit einer massiven Hydraulikstange den Zylinder bewegt.
Die Endstellungen werden sicher von kapazitiven Endschaltern erfasst. Ein etwaiger Ölverlust, beispielsweise im Falle einer Havarie, stellt aufgrund des zu 100 % biologisch abbaubaren Öles für die Umwelt keinerlei
Bedrohung dar. Durch ein Sicherheitsdruckventil ist die Hebekraft begrenzt. Die Antriebstechnik gewährleistet absolute Zuverlässigkeit auch bei höheren Nutzungsfrequenzen.

 

Optionen für Material und Ausführungen:


Der Poller kann auch lackiert in allen RAL Tönen ausgeführt werden.

-Zylinder aus Stahl
-Zylinder Edelstahl (Vollmaterial)
-Zylinder Edelstahl gebürstet (Vollmaterial)
-Pollerkopfbeleuchtung
-E.F.O Notfunktion
-Akustiksignal
-Heizung mit Thermostat

 

Technische Daten:


Zertifiziert nach PAS68:2013. Kann einen Aufprall mit einem LKW von 7.500 kg mit 50 Km/h standhalten.

CERTIFIED PAS68:2013 – CRASH WITH A 7.500Kg TRUCK AT 50Km/h.

 

Zertifiziert nach IWA 14-1:2013. Kann einen Aufprall mit einem LKW von 7.200 kg mit 50 Km/h standhalten.

CERTIFIED IWA 14-1:2013 – CRASH WITH A 7.200Kg TRUCK AT 50Km/h.

 

In Bezugnahme auf die ASTM M30/DOS K4 kann ein Aufprall mit einem LKW von 6.800 Kg bis 50 Km/h standgehalten werden.

IN COMPLIANCE WITH ASTM M30/DOS K4 – CRASH WITH A 6.800Kg TRUCK AT 50Km/h.

 

Montage:


Die Montage erfolgt in 2 Schritten. Im ersten wird ein Erdloch nach Plan ausgehoben und ein so genannter Einbaukörper in diesem einbetoniert.
Ein zuvor in das Erdloch eingebrachter Kieskörper gewährleistet den Ablauf von eindringendem Wasser. Nach vollständigem Abbinden des Betons wird der eigentliche Poller eingesetzt und elektrisch angeschlossen.

 

Lieferumfang:


- Einbaukörper
- Pollerrahmengestell
- Pollerzylinder
- 10 Meter Zuleitungskabel
- Ölpumpe (Unterflur)

Hochsicherheitspoller M30 IPV 275/900

Hochsicherheitspoller M50 IPV 275/900

Hochsicherheitspoller M50 IPV 275/900
Hochsicherheitspoller M50 IPV 275/900
ipv-polleranlage_i_pa_10_a.png ipv-polleranlage_i_pa_9_a.png

Allgemeines:


Der formschöne Poller fügt sich sehr harmonisch in jegliche Umgebung, aber auch in besonders exponierte Projekte ein, bietet absolute Zuverlässigkeit und bleibt dennoch optisch sehr zurückhaltend. Dieser Hochsicherheitspoller kann vollautomatisch auf und ab gesenkt werden.

Sicherheitspoller bieten als Absperrung größtmöglichen Schutz. Sie schützen Gebäude oder Areale bspw. vor Terroranschlägen.

 

Bedienung und Technik:


Dieses Produkt aus dem Hause INTESIK verhindert äußerst wirkungsvoll ein unautorisiertes Passieren von Fahrzeugen.
Der Antrieb erfolgt elektrohydraulisch. Eine Mikroprozessorsteuerung verarbeitet die Impulse von Befehlsgebern wie Funksendern, Dauerkarten, Münzprüfern, Schlüsseln, Pincodetastaturen, einer automatischen Kennzeichenerfassung oder ähnlichen. In den meisten Fällen bietet sich allerdings eine Vollautomatik mithilfe von im Boden verlegten Induktionsschleifen an.
Durch diese kann ein unbeabsichtigtes Heben unter einem Fahrzeug vermieden werden. Zudem fährt der Poller wieder hoch, sobald der Schleifenbereich wieder frei geworden ist.
Die intelligente Steuerung spricht eine Ölpumpe an, die letztlich in Verbindung mit einer massiven Hydraulikstange den Zylinder bewegt.
Die Endstellungen werden sicher von kapazitiven Endschaltern erfasst. Ein etwaiger Ölverlust, beispielsweise im Falle einer Havarie, stellt aufgrund des zu 100 % biologisch abbaubaren Öles für die Umwelt keinerlei Bedrohung dar.
Durch ein Sicherheitsdruckventil ist die Hebekraft begrenzt. Die Antriebstechnik gewährleistet absolute Zuverlässigkeit auch bei höheren Nutzungsfrequenzen.

 

Optionen für Material und Ausführungen:


Der Poller kann auch lackiert in allen RAL Tönen ausgeführt werden.

-Zylinder aus Stahl
-Zylinder Edelstahl (Vollmaterial)
-Zylinder Edelstahl gebürstet (Vollmaterial)
-Pollerkopfbeleuchtung
-E.F.O Notfunktion
-Akustiksignal
-Heizung mit Thermostat

 

Technische Daten:

Zertifiziert nach DOS K12/ ASTM M50. Kann einen Aufprall mit einem LKW von 6.800 kg mit 80 Km/h standhalten.

CERTIFIED DOS K12/ ASTM M50 – CRASH WITH A 6.800Kg TRUCK AT 80Km/h.

 

In Bezugnahme auf die PAS68:2013 kann ein Aufprall mit einem LKW von 7.500 Kg mit 80 Km/h standgehalten werden.

IN COMPLIANCE WITH PAS68:2013 – CRASH WITH A 7.500Kg TRUCK AT 80Km/h.

 

In Bezugnahme auf die IWA 14-1:2013 kann ein Aufprall mit einem LKW von 7.200 Kg mit 80 Km/h standgehalten werden.

IN COMPLIANCE WITH IWA 14-1:2013 – CRASH WITH A 7.200Kg TRUCK AT 80Km/h.

 

Montage:


Die Montage erfolgt in 2 Schritten. Im ersten wird ein Erdloch nach Plan ausgehoben und ein so genannter Einbaukörper in diesem einbetoniert.
Ein zuvor in das Erdloch eingebrachter Kieskörper gewährleistet den Ablauf von eindringendem Wasser.
Nach vollständigem Abbinden des Betons wird der eigentliche Poller eingesetzt und elektrisch angeschlossen.

 

Lieferumfang:


- Einbaukörper
- Pollerrahmengestell
- Pollerzylinder
- 10 Meter Zuleitungskabel
- Ölpumpe (Unterflur)

Hochsicherheitspoller M50 IPV 275/900

Umschlag Umschlag