Bediensäulen

Bediensäulen - Standsäulen - Steuersäulen

 

Die robusten und formschönen Bediensäulen aus dem Hause INTESIK sind kompromisslos aus Edelstahl gefertigt. Sie bringen die gewünschten Impulsgeber wie Sprechstellen, Kartenleser, Münzprüfgeräte, Pincodetastaturen oder weitere sicher unter. Sie sind für individuelle Systemlösungen entwickelt worden. Verschiedene RAL-und Sonderfarben sind möglich.

Pfeil

Bediensäule IBS 1-PKW

Bediensäule IBS 1-PKW
ibs_1-pkw_bearbeitet1.png ibs_1-pkw_bearbeitet3.png ibs_1-pkw_bearbeitet2.png

Allgemeines:

Die INTESIK Bediensäulen übernehmen unterschiedlichste Aufgaben und sind für individuelle Systemlösungen entwickelt worden. Sie können als Ein- oder Ausfahrtkontrollgeräte eingesetzt werden. Beispiele für Einbauten sind Magnetkarten- und RFID Kartenleser, Schlüsselschalter, Sprechstellen, Pincodetastaturen, Münzprüfer u.v.m.

 

Material und Ausführung:

Die äußeren und somit der Witterung ausgesetzten Gehäuseteile werden aus Edelstahl gefertigt. Zusätzlich erhält das 2 mm starke Material eine hochwertige Polyester Pulverbeschichtung, standardmäßig in DB 703 – anthrazitgrau, auf Wunsch aber auch jede andere RAL Farbe, Sonderfarben auf Anfrage. Die innenliegenden Stahlteile sind galvanisch verzinkt. Die herausnehmbare Montageplatte auf der die Steuerung befestigt wird, ist aus einem bandverzinktem Stahlblech gefertigt. Die Aluminiumfrontplatte wird standardmäßig in RAL 9006 – weißaluminium beschichtet. Im Design sind die Bediensäulen an die INTESIK Schranken angelehnt.

Die große und herausnehmbare Montageplatte im Inneren bietet ausreichend Platz für elektrische Einbauten. Die mit einem Schloss ausgestattete Revisionstür gewährleistet optimalen Zugang.
Tür, Gehäuse und Montageplatte sind bereits bei Lieferung elektrisch geerdet.

 

Lieferumfang:

 

- Gehäuse mit Tür und Frontplatte
- 2 Gehäuseschlüssel
- Bohrschablone
- Dokumentation
- 4 Schwerlastanker

Bediensäule IBS 1-PKW

Bediensäule IBS 2-Fußgänger

Bediensäule IBS 2-Fußgänger
ibs_2_fussgaenger_galeriefoto.png

Allgemeines:

 

Die INTESIK Bediensäulen übernehmen unterschiedlichste Aufgaben und sind für individuelle Systemlösungen entwickelt worden. Sie können als Ein- oder als Ausfahrtkontrollgeräte eingesetzt werden. Beispiele für Einbauten sind Magnetkarten- und RFID Kartenleser, Schlüsselschalter, Sprechstellen, Pincodetastaturen, Münzprüfer u.v.m.

 

Material und Ausführung:

 

Die äußeren und somit der Witterung ausgesetzten Gehäuseteile werden aus Edelstahl gefertigt. Zusätzlich erhält das 2 mm starke Material eine hochwertige Polyester Pulverbeschichtung, standardmäßig in DB 703 – anthrazitgrau, auf Wunsch aber auch jede andere RAL Farbe, Sonderfarben auf Anfrage. Die innenliegenden Stahlteile sind galvanisch verzinkt. Die herausnehmbare Montageplatte auf der die Steuerung befestigt wird, ist aus einem bandverzinktem Stahlblech gefertigt. Die Aluminiumfrontplatte wird standardmäßig in RAL 9006 – weißaluminium beschichtet. Im Design sind die Bediensäulen an die INTESIK Schranken angelehnt.

Die große und herausnehmbare Montageplatte im Inneren bietet ausreichend Platz für elektrische Einbauten. Die mit einem Schloss ausgestattete Revisionstür gewährleistet optimalen Zugang.
Tür, Gehäuse und Montageplatte sind bereits bei Lieferung elektrisch geerdet.

 

Lieferumfang:

 

- Gehäuse mit Tür und Frontplatte
- 2 Gehäuseschlüssel
- Bohrschablone
- Dokumentation
- 4 Schwerlastanker

Bediensäule IBS 2-Fußgänger

Bediensäule IBS 2-PKW

Bediensäule IBS 2-PKW
ibs_2_pkw_ueberarbeitet_4.png ibs_2_pkw_ueberarbeitet2.png ibs_2_pkw_ueberarbeitet3.png

Allgemeines:

 

Die INTESIK Bediensäulen übernehmen unterschiedlichste Aufgaben und sind für individuelle Systemlösungen entwickelt worden. Sie können als Ein- oder Ausfahrtkontrollgeräte eingesetzt werden. Beispiele für Einbauten sind Magnetkarten- und RFID Kartenleser, Schlüsselschalter, Sprechstellen, Pincodetastaturen, Münzprüfer u.v.m.

 

Material und Ausführung:

 

Die äußeren und somit der Witterung ausgesetzten Gehäuseteile werden aus Edelstahl gefertigt. Zusätzlich erhält das 2 mm starke Material eine hochwertige Polyester Pulverbeschichtung, standardmäßig in DB 703 – anthrazitgrau, auf Wunsch aber auch jede andere RAL Farbe, Sonderfarben auf Anfrage. Die innenliegenden Stahlteile sind galvanisch verzinkt. Die herausnehmbare Montageplatte auf der die Steuerung befestigt wird, ist aus einem bandverzinktem Stahlblech gefertigt. Die Aluminiumfrontplatte wird standardmäßig in RAL 9006 – weißaluminium beschichtet. Im Design sind die Bediensäulen an die INTESIK Schranken angelehnt.
Die große und herausnehmbare Montageplatte im Inneren bietet ausreichend Platz für elektrische Einbauten. Die mit einem Schloss ausgestattete Revisionstür gewährleistet optimalen Zugang.
Tür, Gehäuse und Montageplatte sind bereits bei Lieferung elektrisch geerdet.

 

Lieferumfang:

 

- Gehäuse mit Tür und Frontplatte
- 2 Gehäuseschlüssel
- Bohrschablone
- Dokumentation
- 4 Schwerlastanker

Bediensäule IBS 2-PKW

Bediensäule IBS 2-PKW/LKW

Bediensäule IBS 2-PKW/LKW
ibs_2-pkw-lkw_ueberarbeitet3.png ibs_2-pkw-lkw_ueberarbeitet2.png ibs_2-pkw-lkw_ueberarbeitet1.png

Allgemeines:

 

Die INTESIK Bediensäulen übernehmen unterschiedlichste Aufgaben und sind für individuelle Systemlösungen entwickelt worden. Sie können als Ein- oder Ausfahrtkontrollgeräte eingesetzt werden. Beispiele für Einbauten sind Magnetkarten- und RFID Kartenleser, Schlüsselschalter, Sprechstellen, Pincodetastaturen, Münzprüfer u.v.m.

 

Material und Ausführung:

 

Die äußeren und somit der Witterung ausgesetzten Gehäuseteile werden aus Edelstahl gefertigt. Zusätzlich erhält das 2 mm starke Material eine hochwertige Polyester Pulverbeschichtung, standardmäßig in DB 703 – anthrazitgrau, auf Wunsch aber auch jede andere RAL Farbe, Sonderfarben auf Anfrage. Die innenliegenden Stahlteile sind galvanisch verzinkt. Die herausnehmbare Montageplatte auf der die Steuerung befestigt wird, ist aus einem bandverzinktem Stahlblech gefertigt. Die Aluminiumfrontplatte wird standardmäßig in RAL 9006 – weißaluminium beschichtet. Im Design sind die Bediensäulen an die INTESIK Schranken angelehnt.

Die große und herausnehmbare Montageplatte im Inneren bietet ausreichend Platz für elektrische Einbauten. Die mit einem Schloss ausgestattete Revisionstür gewährleistet optimalen Zugang.
Tür, Gehäuse und Montageplatte sind bereits bei Lieferung elektrisch geerdet.

 

Lieferumfang:

 

- Gehäuse mit Tür und Frontplatte
- 2 Gehäuseschlüssel
- Bohrschablone
- Dokumentation
- 4 Schwerlastanker

Bediensäule IBS 2-PKW/LKW

Bediensäule IBS 3-PKW

Bediensäule IBS 3-PKW
ibs_3-pkw_ueberarbeitet2.png ibs_3-pkw_ueberarbeitet1.png ibs-3-pkw_ueberarbeitet3.png

Allgemeines:

 

Die INTESIK Bediensäulen übernehmen unterschiedlichste Aufgaben und sind für individuelle Systemlösungen entwickelt worden. Sie können als Ein- oder Ausfahrtkontrollgeräte eingesetzt werden. Beispiele für Einbauten sind Magnetkarten- und RFID Kartenleser, Schlüsselschalter, Sprechstellen, Pincodetastaturen, Münzprüfer u.v.m.

 

Material und Ausführung:

 

Die äußeren und somit der Witterung ausgesetzten Gehäuseteile werden aus Edelstahl gefertigt. Zusätzlich erhält das 2 mm starke Material eine hochwertige Polyester Pulverbeschichtung, standardmäßig in DB 703 – anthrazitgrau, auf Wunsch aber auch jede andere RAL Farbe, Sonderfarben auf Anfrage. Die innenliegenden Stahlteile sind galvanisch verzinkt. Die herausnehmbare Montageplatte auf der die Steuerung befestigt wird, ist aus einem bandverzinktem Stahlblech gefertigt. Die Aluminiumfrontplatte wird standardmäßig in RAL 9006 – weißaluminium beschichtet. Im Design sind die Bediensäulen an die INTESIK Schranken angelehnt.
Die große und herausnehmbare Montageplatte im Inneren bietet ausreichend Platz für elektrische Einbauten. Die mit einem Schloss ausgestattete Revisionstür gewährleistet optimalen Zugang.
Tür, Gehäuse und Montageplatte sind bereits bei Lieferung elektrisch geerdet.

 

Lieferumfang:

 

- Gehäuse mit Tür und Frontplatte
- 2 Gehäuseschlüssel
- Bohrschablone
- Dokumentation
- 4 Schwerlastanker

Bediensäule IBS 3-PKW

Bediensäule IBS 3-PKW/LKW

Bediensäule IBS 3-PKW/LKW
ibs_3-pkw-lkw_ueberarbeitet1.png ibs_3_pkw_lkw_ueberarbeitet2.png

Allgemeines:

 

Die INTESIK Bediensäulen übernehmen unterschiedlichste Aufgaben und sind für individuelle Systemlösungen entwickelt worden. Sie können als Ein- oder als Ausfahrtkontrollgeräte eingesetzt werden. Beispiele für Einbauten sind Magnetkarten- und RFID Kartenleser, Schlüsselschalter, Sprechstellen, Pincodetastaturen, Münzprüfer u.v.m.

 

Material und Ausführung:

 

Die äußeren und somit der Witterung ausgesetzten Gehäuseteile werden aus Edelstahl gefertigt. Zusätzlich erhält das 2 mm starke Material eine hochwertige Polyester Pulverbeschichtung, standardmäßig in DB 703 – anthrazitgrau, auf Wunsch aber auch jede andere RAL Farbe, Sonderfarben auf Anfrage. Die innenliegenden Stahlteile sind galvanisch verzinkt. Die herausnehmbare Montageplatte auf der die Steuerung befestigt wird, ist aus einem bandverzinktem Stahlblech gefertigt. Die Aluminiumfrontplatte wird standardmäßig in RAL 9006 – weißaluminium beschichtet. Im Design sind die Bediensäulen an die INTESIK Schranken angelehnt.

Die große und herausnehmbare Montageplatte im Inneren bietet ausreichend Platz für elektrische Einbauten. Die mit einem Schloss ausgestattete Revisionstür gewährleistet optimalen Zugang.
Tür, Gehäuse und Montageplatte sind bereits bei Lieferung elektrisch geerdet.

 

Lieferumfang:

 

- Gehäuse mit Tür und Frontplatte
- 2 Gehäuseschlüssel
- Bohrschablone
- Dokumentation
- 4 Schwerlastanker

Bediensäule IBS 3-PKW/LKW

Umschlag Umschlag