1

Kassenautomat I-CHIPparkchip2

I-CHIP

kassenautomat_chipkassenautomat_chip_skiz

 

Funktionelle Leistungsmerkmale

  • Lesen von Parkchips und Transponderkarten
  • Schnelle Bearbeitung von Bezahl- und Geldrückgabevorgängen
  • Displaygeführte Bedienerunterstützung
  • Ausweisgesteuerte Münzschlitzsperre
  • 4 Stück integrierte Rückgeldspeicher, selbstauffüllend, münzsortenabhängig für bis zu 200 Münzen je Sorte
  • Integrierter, hochwertiger Münzprüfer für 8 verschiedene Münzsorten
  • Banknotenprüfer für 3 verschiedene Banknoten mit Stapelbox, Opt.4 verschiedene Banknoten
  • Quittungs- und Abrechnungsdrucker
  • Beleuchtete Geldrückgabeschale
  • Münztresor, selbstverriegelnd bei Entnahme, abschließbar
  • Vorbereitet für Sprechanlageneinbau
  • Offlineverwaltung mit Speicherung von bis zu 6.000 Ausweis- und Bezahlmeldungen bei unterbrochener Datenverbindung

Technische Daten

  • Industrie Microkontroller-Prozessorkarte
  • Arcnet-Karte für Datendialog zu allen Stationen
  • Integriertes 5,7" TFT-Farbdisplay für Kundenanzeige
  • Optional mit 10,4" TFT-Farbdisplay erhältlich
  • PS 2 Tastaturanschluss
  • Unterstützung von bis zu 4 seriellen Schnittstellen (RS232)
  • Ansteuerung von diversen Modulen über CAN-Bus zur Steuerung der internen Kassenautomaten-komponenten

Technische Leistungsmerkmale

  • Integrierte Lüftereinheit mit Vorfilterung
  • Vorbereitet für 4-fach Rückwandbefestigung
  • Integrierte Schaltnetzteile
  • Integrierte Anschlussklemmleiste mit Sicherungsautomat
  • Sockel für Kassenautomat zur Standbefestigung


Software Leistungsmerkmale

  • Füllstandsabhängige Geldrückgabelogik für intelligente Geldrückgabe
  • Umfangreiche Konfigurations- und Anzeigemöglichkeiten
  • Fernwartungsfähig mit Updatefunktion für Konfiguration und Firmware
  • MDS-Datendialog mit sofortiger Ereignisanzeige
  • Permanente Selbstdiagnose mit systemcodegestützter Auswertungshilfe

 

Optionale Leistungsmerkmale

  • Banknotenrückgabe (Dispenser) für eine Banknote
  • Beleuchtete Blende mit Schriftzug "Kassenautomat"
  • Ausgabe "verlorener Parktickets"
  • Aufladung von Wertparkerausweisen
  • Verarbeitung von ec/Geldkarten
  • Verarbeitung von Kreditkarten
  • Verarbeitung verschiedener kundenspezifischer Vergüteanwendungen (Kundenbindungssystem)
  • Vorausbezahlung von Parkentgelten
  • Störmeldungsbearbeitung

 

Optionales Zubehör

  • Taschenablage aus Edelstahl - montiert am Automatenfuß
  • Sprechanlage mit direkter Verbindung zur Hauptsprechstelle
  • Sprechanlage mit Wählmodul für externen Rufaufbau zu einem Festnetz oder Mobiltelefon
  • Störungssignalisierung via Sprache und SMS

 

Fundamentzeichnung

  • Fundament frosttief, waagerecht erstellen
  • Betonqualität C3037, XF 4 (B25)
  • Höhe ab Oberkante der Fahrbahn: 12-15 cm
  • Kabelauslass mittig: max. 10 x 10 cm
  • Kabellänge ab Oberkante Fundament 200 cm
kassenautomat_fundament

Technische Daten:

Gehäusebreite: mm 650
Gehäusetiefe: mm 300
Gehäusehöhe: mm 1.780
Anschlussspannung AC:
V
230
Farbgebung RAL:

RAL 7016
RAL 9006